Facbook Logo
Gleiche Spielregeln für alle

Gleiche Spielregeln für alle

Der Hotellerie sind sie schon lange ein Dorn im Auge: Personen, die ihre privaten Unterkünfte für ein kleines (meist steuerfreies) Taschengeld für einen Städtetrip übers Wochenende oder einen schönen Urlaub am See anbieten

Die Problematik ist hierbei die Anonymität der meisten Vermieter. In den weltweiten Ballungszentren führt das schon zur künstlichen Verknappung von Wohnraum, was sich wiederum auf die Preise zu dessen Anschaffung auswirkt. Zusätzlich kommt es zu Unmut bei den Nachbarn über ständig wechselnde Hausmitbewohner.

Jetzt hat die Politik reagiert und ab 2020 eine Meldepflicht für private Beherberger auf Buchungsplattformen angekündigt. Mit dieser Registrierungspflicht kommt es endlich zu einer Chancengleichheit bei Steuern, Abgaben, Sozialversicherung und Auflagen für alle Anbieter. Wir freuen uns sehr, dass eine langjährige Forderung unserer Hotelbetriebe endlich erfüllt wird! Wichtig ist jetzt aber eine schnelle und vor allem unbürokratische Umsetzung zwischen Bund und Ländern. Neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, auf die Kunden von morgen zuzuschneiden und umzusetzen liegt in der DNA unserer UnternehmerInnen – Voraussetzung dafür ist aber, dass alle nach den gleichen Regeln spielen! Denn die Tourismusbetriebe sorgen sich nicht nur um Ihre Kunden, sondern schaffen allein in Kärnten 34.400 Arbeitsplätze, meint Ihre

Sylvia Gstättner

Foto: Helge Bauer

Diese Webseite nutzt Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden.
Datenschutzerklärung