Facbook Logo
Völkermarkt

Unternehmerinnen des Monats Oktober 2018

Hildegard Woschitz, Geschäftsführerin der Zirbenwelt Woschitz e. U., aus Sittersdorf.

Das Familienunternehmen Tischlerei Wutte fand seinen Anfang bereits sehr früh und wurde vom Großvater Johann Wutte in Rückersdorf gegründet. Der Vater, Johann Wutte jun., stieg schon in jungen Jahren in den väterlichen Betrieb mit ein und gemeinsam erwarben sie das Grundstück der Tischlerei in Müllnern/Sittersdorf. Nach einer Kriegsverletzung des Großvaters musste plötzlich der Sohn vollständig den Betrieb übernehmen und wurde zum Ernährer der gesamten Familie. Auf diesem, anfänglich kleinen Grundstück wuchs die Firma stetig und wurde sukzessive erweitert.

 Im Jahr 1986 kam es schlussendlich zur Unternehmensübernahme von Hildegard Woschitz. Seitdem durchlebte die Tischlerei einen großen Wandel an nicht nur technischer Entwicklung, sondern auch Produktvielfalt und Innovation. Vom eigenen Sägewerk zum Paletten Produzenten, bis hin zum Massivmöbel Hersteller. „Dies war immer mein Traum“, erzählt die Unternehmerin. Von Mexiko bis Dubai, Frankreich, Italien, Deutschland, Schweiz, überall werden die Produkte von Zirbenwelt Woschitz geschätzt, gekauft und gewinnen an großer Beliebtheit. Weg von industriell erzeugten Billigprodukten, hin zu maßgefertigten Zirben Einzelstücken, gefertigt in Völkermarkt. Zertifizierte Holzlieferanten und Zulieferer mit langjähriger, vertrauensvoller Geschäftsbasis beliefern die Zirbenwelt mit wertvollem Holz, das hier im Unternehmen seine kreative Vollendung findet.

Die Unternehmerin Hildegard Woschitz wurde von „Frau in der Wirtschaft“ als „Unternehmerin des Monats Oktober 2018“ ausgezeichnet. FiW- Bezirksgeschäftsführerin Anja Marin, FiW-Bezirksvorsitzende Beatrix Stornig, WKK-Vizepräsidentin und FiW-Landesvorsitzende Carmen Goby, FiW-Landesgeschäftsführerin Mag. Tanja Telesklav und WKK-Bezirksstellenleiter Mag. Reinhold Janesch gratulieren zur Auszeichnung.

Foto: el-media.at