Facbook Logo
Spittal/Drau

JW fordert Breitbandausbau in Kärnten

Auch in Spittal vertritt die Junge Wirtschaft ihre Forderung nach einer adäquaten Internetverbindung.

Kärntens Jungunternehmer sind mit ihrer Internetanbindung unzufrieden. Die Junge Wirtschaft Kärnten setzte sich in Verbindung mit den Bürgermeistern der Bezirke für einen Breitbandausbau in Kärnten tatkräftig ein.

Die JW-Kärnten wird weiterhin dem Kampf gegen schlechte Internetverbindungen nicht aufgeben und fordert vom Land ein Jahresbudget von 15 Mio. €. 

In Spittal suchte die Junge Wirtschaft, vertreten durch Christine Hübner und Landesvorsitzenden Marc Gfrerer, neben dem Spittaler Bürgermeister Gerhard Pirih auch das Gespräch mit Mag. Rudolf Oberlojer, Christian Rieder, Corinna Hackl und Christina Katefidis

Fotocredit: Junge Wirtschaft Kärnten: Pirih, Oberlojer, Hübner, Rieder, Gfrerer , Hackl, Katefidis