Facbook Logo
Digitalisierung schafft Erleichterung

Digitalisierung schafft Erleichterung

Der technologische Fortschritt schreitet weiter voran und nicht nur die Welt, auch die Unternehmen werden immer digitaler: Ab 1. 1. 2019 tritt die neue monatliche Beitragsgrundlagenmeldung - oder kurz gesagt: mBGM - in Kraft.

Das alte System war mehr als 60 Jahre im Einsatz und für die heutige Zeit nicht mehr passend. Durch die mBGM können Daten leichter und vor allem rascher verarbeitet werden, was für Unternehmen wichtig ist. Der Beitrags­nachweis und Beitragsgrundlagen­nachweis werden nicht mehr als Gesamtes, sondern für jede Mitarbeiterin und jeden Mitarbeiter einzeln erstellt. Mit dieser Änderung des Systems werden mögliche Fehler sofort identifiziert, erfasst und aufwändige Erhebungen im Nachhinein vermieden. Diese Umstellung ist sicherlich eine Herausforderung und deswegen gilt bis Anfang September 2019 das Motto „beraten statt bestrafen“. Langfristig gesehen erweist sie sich dennoch als große Erleichterung für Unternehmerinnen und Unternehmer. Und nicht zu vergessen: Die drastische Senkung der Säumniszuschläge bei verspäteten An- und Abmeldungen ist ein weiterer positiver Aspekt der mBGM, den wir für Sie durchgesetzt haben.

Der Wirtschaftsbund Kärnten bietet seinen Mitgliedern bestmöglichen Service zu topaktuellen Themen – und veranstaltet daher auch heuer wieder eine Roadshow mit dem Fokus auf die mBGM. Sollten Sie noch Fragen zur mBGM haben, besuchen Sie uns bei den verbleibenden Terminen in Klagenfurt, Spittal oder Völkermarkt. Sie sind herzlich willkommen!
 

Ihre
Sylvia Gstättner,
Wirtschaftsbunddirektorin